Kochen: Entenbrust à l´Orange

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Entenbrust 2 Stück
Öl 3 EL
Zwiebel frisch 1
Orangen /Apfelsinen 3
Blütenzaubersalz etwas
Dip Exotik etwas
Pul Biber etwas
Speisestärke 0,5 EL
Wasser etwas

Zubereitung

1.Ich hatte TK-Entenbrust, diese muss natürlich vorher erstmal aufgetaut werden. Dann waschen und trockenreiben.

2.Öl in einer Pfanne erhitzen und die Entenbrüste zuerst auf der Hautseite 3-4 Minuten anbraten, dann umdrehen und von der anderen Seite anbraten.

3.Anschließend auf ein kleines Blech legen, dabei die Hautseite nach oben, und in den auf 100°C vorgeheizten Backofen geben.

4.Zwiebel schälen und klein hacken oder schneiden und in dem Bratfett dünsten. Dann die Gewürze dazugeben und kurz mitdünsten.

5.2 Orangen auspressen; eine schälen, sodass auch die weiße Haut weg ist und dann in Scheiben schneiden. Orangensaft mit in die Pfanne gießen. (Herd ausstellen)

6.Diese Sauce um die Entenbrüste gießen, die Orangenscheiben darauf legen.

7.Das Ganze ca. 3 Stunden garen.

8.Nun die Sauce wieder in die Pfanne gießen (Orangenscheiben dabei entfernen) und Speisestärke einrühren und aufkochen. Nun soviel Wasser dazugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Eventuell nachwürzen.

9.Währenddessen den Herd auf Oberhitze stellen und die Haut der Entenbrüste knusprig bräunen.

10.Je eine Entenbrust zusammen mit den Beilagen (bei uns Kartoffeln und Rotkohl) und der Sauce auf Teller geben und servieren.

11.BLÜTENZAUBERSALZ besteht aus: Meersalz, Basilikum, Sonnenblumenblüten, Rosenblüten und Kornblumen

12.DIP EXOTIK besteht aus: Paprika edelsüß, Steinsalz, Tomaten, Kurkuma, Zwiebeln, Knoblauch, Rohrohrzucker, Koriander, Lauch, Chilli, Oregano, Senfsaat, Fenchel, Petersilie und Liebstöckel

13.PUL BIBER besteht aus: Chilli, Paprika, Salz und Pflanzenöl

14.PS: Leider nur mit 2 Fotos, weil mein Mann sehr hungrig von der Arbeit kam und ich dann leider keine Zeit mehr hatte, dabei sah es fertig gegart prima aus auf dem Teller und hat noch besser geschmeckt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Entenbrust à l´Orange“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Entenbrust à l´Orange“