Pad Prig Geng Taggataen „Knusprig gebratene scharfe Heuschrecken“

45 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
große Heuschrecken 50
Knoblauch, frisch gehackt 1,5 EL
Öl 0,3 Tasse
rote Chili 5
geröstete Chilipaste 2 EL
helle Sojasauce 2 TL
große Hand voll Basilikumblätter 1
Hühnerbrühe 0,5 Tasse
Für die Chilipaste
Schalotten, in Scheiben geschnitten 8
Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten 6
getrocknete Garnelen 1 Tasse
Gemüseöl 2 Tassen
kleine gedörrte Chili 0,5 Tasse
Fischsauce 3 EL
Palmzucker 1 EL
Tamarindensaft 1,5 EL
Salz 0,3 TL

Zubereitung

Vorbereitung

1.Die abgetöteten Heuschrecken werden gewaschen. Anschließend entfernt man die Flügel und schneidet die Schienen der Sprungbeine ab. Die rote Chili wird in Scheiben geschnitten.

2.In einem Wok das Öl erhitzen, Schalotten und Knoblauch gold¬braun braten. Anschließend aus dem Öl nehmen und abtropfen lassen.

3.Garnelen und Chili in das Öl geben und ebenfalls goldbraun braten, gleichfalls aus dem Öl nehmen und abtropfen lassen.

4.In einem Mixer oder Mörser werden Garnelen, Schalotten, Knoblauch, Chili und Zucker zerhackt bzw. zerstampft und vermischt. Hinzu gibt man noch Fischsauce, Tamarindensaft, Salz und das mittlerweile erkaltete Öl. Alles zu einer feinen Paste vermischen.

Zubereitung

5.Geben Sie das Öl in einen Wok und erhitzen sie es. Die Heuschrecken und den Knoblauch dazu, bis die Heuschrecken knusprig und leicht gerötet sind.

6.Geben Sie nun die frischen Chili und die Chilipaste hinein, auch die Sojasauce. Alles gut vermischen und mit der Hühnerbrühe auffüllen. Kurz vor dem Servieren wird das Basilikum eingerührt.

7.Zu diesem Gericht serviert man Reis.

8.Rezept aus: "Das Insektenkochbuch: Der etwas andere Geschmack", Natur und Tier-Verlag GmbH, ISBN 978-3-86659-127-1, Preis: 16,80 €

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pad Prig Geng Taggataen „Knusprig gebratene scharfe Heuschrecken““

Rezept bewerten:
2,71 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pad Prig Geng Taggataen „Knusprig gebratene scharfe Heuschrecken““