Japanische Nudelsuppe

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Chilli rot 2
Knoblauchzehen 4
Mohrrübe frisch 200 g
Porree frisch 200 g
Sellerie frisch 200 g
Sonnenblumenöl 4 EL
Sesamöl dunkel 2 TL
Gemüsebrühe 1,2 l
Sojasoße 6 EL
Mienudeln 100 g
Pfeffer etwas
Koriander gehackt 6 EL
Hühnerbrüste 2
Garnelen ohne Schale 6
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
288 (69)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
2,3 g
Fett
6,0 g

Zubereitung

1.Chilis einritzen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden. Möhren, Porree und Sellerie putzen und in feine Streifen schneiden.

2.Öl und Sesamöl erhitzen. Knoblauch darin anrösten, bis die Scheiben goldbraun sind. Chili und Gemüse zugeben und kurz mitrösten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Hühnerbrüste in die Brühe geben. Sojasoße zugeben und kurz aufkochen.

3.Die Mienudeln grob zerbrechen und 5 Minuten bei milder Hitze in einem anderen Topf garziehen lassen. Die Garnelen zu der Suppe geben und mit Pfeffer würzen. Die Nudeln dazugeben und alles mit gehacktem Koriander bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Japanische Nudelsuppe“

Rezept bewerten:
4,29 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Japanische Nudelsuppe“