Frühlingsrollen mit Chilisauce

30 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Frühlingsrollenteig 15 Bl.
Schweinehackfleisch 200 gr.
Krabben 100 gr.
Karotten 50 gr.
Knoblauchzehen gehackt 2
Sojasoße hell 1 EL
Glasnudeln 15 gr.
Weißkohl 50 gr.
Pfeffer schwarz etwas
Frühlingszwiebeln frisch etwas
Chili rot frisch 5 Stk.
Salz 1 TL
Essig 4 EL
Zucker 50 gr.
Wasser 100 ml
Speisestärke etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
581 (139)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
21,1 g
Fett
3,2 g

Zubereitung

1.Für die Chilisauce: Chili waschen, abtropfen und in kleine Scheiben schneiden. Speisestärke in wenig Wasser auflösen. Essig, Wasser, Zucker, Salz und Chili erhitzen und Speisestärke einrühren. Köcheln lassen bis die Sauce eindickt und dann abkühlen lassen.

2.Kochendes Wasser über Glasnudeln gießen und weich werden lassen. Die Nudeln abgießen und klein schneiden. Krabben hacken, Weißkohl hacken, Karotten in dünne Streifen schneiden. Hackfleisch (Schwein oder Hähnchen) mit Krabben, Ei, Weißkohl, Karotten, Pfeffer und Sojasauce vermischen. Einige Nudeln dazu geben.

3.Knoblauch in wenig Öl andünsten bis er würzig riecht. Den Rest der Nudeln dazu geben und rühren bis die Mischung trocken wird. Mit der Fleischmischung vermengen. Der Ofen bei 180° Umluft vorheizen.

4.Die Mischung auf Frühlingsrollenteig ausbreiten. Die Enden umfalten und fest einrollen. Mit einer dicken Mehlmischung bestreichen, damit wird alles verklebt. Im heißem Öl ausbacken bis alles knusprig braun wird. Herausnemen, auf Küchenpapier abtropfen lassen.

5.Die Rollen auf einem mit Backpapier gedeckten Blech legen und im Ofen bei 180° Umluft 8 Min. backen lassen, damit wird das Fleisch durch garen.

6.Chilisauce mit Frühlingslauchscheiben garnieren und zu den Frühlingsrollen servieren. Tipp: Als Fingerfood, die kleine Frühlingsrollenteigblätter verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frühlingsrollen mit Chilisauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühlingsrollen mit Chilisauce“