Glasnudelsuppe süßsauer

30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Bällchen
Lauchzwiebeln frisch 2 Stück
Ingwer frisch 1 Walussgrösses Stück
Knoblauchzehe geschält 2 Stück
Hackfleisch gemischt 250 g
Sojasoße 2 EL
Sesamöl geröstet 2 TL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Für die Suppe
Glasnudeln 75 g
Blattspinat frisch 150 g
Möhren 2 Stück
Salz etwas
Hühnerbrühe 800 ml
Sojasoße 1 EL
Reisessig 2 EL
Zucker 2 EL
Chilisoße (Sambal Oelek) etwas
Koriander frisch 3 Zweige

Zubereitung

1.Lauchzwiebel putzen, waschen und feine Ringe schneiden. Den Ingwer schälen und fein schneiden oder reiben, Knoblauch schälen und fein hacken. Hackfleisch mit Lauchzwiebeln, Ingwer, Knoblauch, Sojasauce, Sesamöl, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen, kräftig durchkneten. Dann aus dem Hack kleine (Walnussgroß) Bällchen formen und auf einem Küchenbrett bereitlegen.

2.Die Nudeln in einer Schüssel mit lauwarmen Wasser bedecken und 10 Minuten quellen lassen. Den Spinat verlesen, waschen, abtropfen lassen. Spinat in kochendem Salzwasser zugedeckt 1-2 Minuten kochen lassen, bis die Blätter zusammengefallen sind, in einem Sieb kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Möhren schälen und in dünne feine Streifen schneiden.

3.Brühe in einem weitem Topf zum Kochen bringen, Sojasauce einrühren. Die Möhrenstreifen hineingeben und 5 Minuten kochen lassen. Fleischbällchen einlegen, bei kleiner Hitze 5 Minuten ziehen lassen.

4.Nudeln abtropfen lassen, dann mit der Küchenschere kleiner schneiden. Brühe mit Essig, Zucker, Salz und eventuell noch mit etwas Sambal Oelek abschmecken. Nudeln und Spinat in die Suppe geben, heiß werden lassen. In Schälchen servieren. Zum Schluss etwas klein geschnittenen Koriander drüber streuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Glasnudelsuppe süßsauer“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Glasnudelsuppe süßsauer“