Scharfe grüne Bohnen mit Rinderhüfte und breite Nudeln

1 Std leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
grüne Bohnen, auch breite Bohnen sind o.k. 1000 g
Rinderhüfte 800 g
Rinderbrühe 250 ml
Rapsöl 5 EL
Sojasoße Fertigprodukt 3 EL
Speisestärke 3 EL
Knoblauch gehackt 3 Zehen
Ingwer in flache Scheiben schneiden 2 cm
grüne Currypaste, gibts im Asialaden oder guten Aktivmärkten 1 TL
Austernsauce 2 EL
Fischsauce, keine Bange das Gericht schmeckt nicht nach Fisch 2 EL
Zucker 1 EL
Lampionchili oder scharfe Peperoni 0,5
Salz und Pfeffer 1 Prise
Kasserolle 1 St.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1151 (275)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
17,2 g
Fett
22,6 g

Zubereitung

1.Fleisch waschen, abtrocknen und in 2x2 cm Stücke schneiden. Mit 3 EL Öl anbraten. Fleisch entnehmen und warm stellen.

2.Knofi + Chili klein schneiden und auf kleiner Flamme mit dem Bratensaft anbraten, Bohnen hinzugeben, leicht andünsten, mit der Brühe langsam ablöschen, abdecken und garen.Ingwer mit kochen, abschmecken und mit der Currypaste würzen. Dann Austernsauce und Fischsauce hinzu und evtl.Zucker.Mit Salz und Pfeffer weiter abschmecken.

3.Stärke mit lauwarmen Wasser auflösen und zugeben.

4.Dazu reichen wir breite Nudeln , diese werden nach dem abtropfen mit etwas Öl in der Pfanne angebraten und mit Sojasauce gewendet. Man kann aber auch Rosmarinkartoffeln dazu geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Scharfe grüne Bohnen mit Rinderhüfte und breite Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Scharfe grüne Bohnen mit Rinderhüfte und breite Nudeln“