Linsencurry

40 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
kleiner Blumenkohl 1 Stück
Brechbohnen 250 g
Paprikaschoten, rot und grün 2 Stück
Salz etwas
Knoblauchzehen 2 Stück
Ingwerwurzel 1 Stück
Öl 4 EL
rote Linsen 150 g
Soja-Sauce 2 EL
Curry-Pulver 1 TL
Gemüsebrühe 500 ml

Zubereitung

1.Blumenkohl putzen, in Röschen schneiden, waschen. Bohnen und Paprika waschen und putzen. Bohnen halbieren, Paprika in Streifen schneiden. Blumenkohl und Bohnen in etwas kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen, abgießen und gut abtropfen lassen.

2.Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein hacken. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Knoblauch und Ingwer darin kurz anbraten, Linsen und Paprikastreifen zugeben, ebenfalls anbraten. Sojasauce und Curry darüber verteilen, mit anbraten. Blumenkohl und Bohnen zufügen, unterheben, das Ganze mit Bemüsebrühe ablöschen, 1 mal aufkochen lassen und bei geringer Hitze noch ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Sojasauce und Curry abschmecken.

3.Wer gerne scharf isst, hierzu passt auch Chilipulver sehr gut. Wer mag, kann auch mit Kreuzkümmel und Kurkuma würzen, dann bekommt das Gericht eine indische Note.

Auch lecker

Kommentare zu „Linsencurry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Linsencurry“