Putenbolognese mit Bandnudeln

35 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbrustfilet 400 g
Staudensellerie 3 Stangen
Karotten 2
Knoblauch 1 Zehe
Zwiebel 1
stückige Tomaten 400 g
Brühe 350 ml
Lorbeerblätter 3
Oregano 1 EL
Curry und Salbei 1 Prise
Sojasoße 5 EL
flüssiger Süßstoff 3 Tropfen
Pflanzenöl 1 TL
Salz, Pfeffer, Chili, Soßenbinder etwas
Bandnudeln - für 4 Personen 400-500g
Menge je nach Bedarf/Hunger etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
339 (81)
Eiweiß
6,8 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
4,8 g

Zubereitung

1.Fleisch waschen und trocken tupfen, dann in sehr kleine Würfel schneiden. Zwiebel, Knoblauch, Karotten und Sellerie schälen und ebenfalls fein würfeln. Öl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Gemüsewürfel zugeben und ca. 5 min mit anschwitzen.

2.Tomaten und Gemüsebrühe sowie die Lorbeerblätter zugeben und bei geringer Hitze 10-15 min köcheln lassen. Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

3.Oregano, eine kleine Prise Curry und Salbei, die Sojasoße und den Süßstoff zur Soße geben und mit Salz, Pfeffer und Chili scharf abschmecken. Mit etwas Soßenbinder andicken. Zusammen mit den Bandnudeln servieren, fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenbolognese mit Bandnudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenbolognese mit Bandnudeln“