Mini-Frühlingsrollen

40 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Reispapier 100 Blatt
Hackfleisch gemischt 500 g
Glasnudeln 5 Päckchen
Spitzkohl 500 g
Karotten 2
Mu-Err-Pilze 20 g
Brühe instant etwas
Sojasoße hell etwas
Ei verquirlt 1
Öl etwas
Sweet-Chili-Sauce etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Reispapier (2 Pakete/ die kleinen Blätter) auftauen lassen.

2.Glasnudeln in kochendes Wasser geben. 5 Minuten ziehen lassen. Abgießen und mit kaltem Wasser abspühlen bis sie kalt sind ( sonst garen sie nach und werden matschig). Abtropfen lassen.

3.Mu-Err-Pilze mit kochendem Wasser überbrühen. 15 Minuten quellen lassen, abgießen und in Streifen schneiden.

4.Kohl in feine Streifen, geschälte Möhren in feine Stifte (Julienne) schneiden.

5.Glasnudeln mit einer Schere in kleine Stücke schneiden. In eine große Schüssel geben.

6.Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackfleisch darin bröselig braten. Zu den Nudeln geben.

7.Kohl und Möhren portionsweise andünsten. Zur Nudel-Fleischmischung geben. Pilze zufügen. Mit Sojasoße und Instant-Brühe-Pulver abschmecken. Alles gut durchmischen. Im Sieb gut abtropfen lassen. Evtl. etwas Pfeffer zum würzen.

8.Reispapier-Blätter nacheinander mit etwas Füllung belegen. Aufrollen ( zuerst die beiden seitlichen Spitzen einklappen, dann die Untere, dann fest aufrollen. Kante mit verquirrltem Ei verkleben.

9.Reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Mini-Frühlingsrollen darin portionsweise goldbraun braten. Abgetropft mit Thai-Sweet-Chili-Soße servieren.

10.PS: Reste der Füllung schmecken lecker als "Gebratene Glasnudeln"

11.Für Vegetarier einfach das Hack weglassen! Für Gemüsehasser: Nur Reisnudeln mit Hack!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini-Frühlingsrollen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini-Frühlingsrollen“