Asiatische Möhrensuppe mit Garnelen

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Möhren 400 g
Schalotte 1
Knoblauch 1 Zehe
Butter 1 EL
Gemüsebrühe 500 ml
Kokosmilch 250 ml
Zitronengrasstangen 6
TK Garnelen 250 g
Pflanzenöl 2 EL
Chiliflocken, Ingwerpulver etwas
grünes Thai Curry 0,5 TL
süße Chilisoße 1 EL
Salz etwas

Zubereitung

1.Die Garnelen auftauen. Währenddessen die Möhren waschen und schälen und dann ebenso wie die Schalotte und die Knoblauchzehe würfeln.

2.Die Butter in einem Topf erhitzen und dann das Gemüse darin andünsten. Wenn die Schalottenwürfel glasig sind, mit der Brühe und der Kokosmilch ablöschen und zugedeckt für etwa 20 min bei niedriger Hitze garen lassen. Mir persönlich war es etwas zu viel Kokosmilch, ich werde beim nächsten Mal weniger verwenden.

3.Wenn die Garnelen aufgetaut sind, dann diese auf die Zitronengrasstangen auffädeln. Aus dem Öl, den Chiliflocken und dem Ingwerpulver eine Marinade herstellen, die Garnelen damit bestreichen und zum Schluss in einer Pfanne braten.

4.Sind die Möhren durchgegart, die Suppe pürieren und mit der Currypaste, der Chilisoße und etwas Salz abschmecken. Zusammen mit den Garnelen-Spießen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Asiatische Möhrensuppe mit Garnelen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asiatische Möhrensuppe mit Garnelen“