Suppe: Chilli-Kokos-Suppe mit Garnelen und Jacobsmuscheln

40 Min mittel-schwer
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für die Chillipaste:
getrocknete Chilli 1
Thai-Knoblauch fein gehackt 1 EL
Zitronengras fein gehackt 1 EL
Ingwer frisch fein gehackt 1 EL
Limettenschale gerieben 1 TL
Zwiebel fein gewürfelt 1
Salz etwas
für die Suppe:
Kokosmilch 400 ml
Palmzucker, ersatzweise brauner Zucker 1 TL
Nam Pla Soße 2 TL
Black-Tiger-Garnelen, geschält 4
Jacobsmuscheln 4
Salz 2 TL
für die Garnitur:
Chilli rot in feine Streifen geschnitten 1
Limettenzesten 1 TL

Zubereitung

Chillipaste:

1.Die getrockneten Chillischoten in einem Mörser grob zerstoßen. Zwiebel und Knoblauch zufügen. Frisches Zitronengras und Ingwer ebenfalls in den Mörser geben. Salz und die frisch geriebene Limettenschale untermischen und alles ordentlich im Mörser zerreiben. Vorsicht: Beißt furchtbar in den Augen.

Suppe:

2.Die Garnelen schälen, den Darm entfernen, waschen, trocken tupfen und zur Seite stellen. Die Jacobsmuscheln auslösen, waschen, trocken tupfen und ebenfalls zur Seite stellen.

3.200 ml Kokosmilch in einem Topf erwärmen und die Chillipaste zufügen, etwa 3 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

4.Die Garnelen und das Muschelfleisch zur Suppe geben und ca. 3 Minute mitgaren lassen.

5.Die restliche Kokosmilch, die Fischsauce (Nam Pla) und den Palmzucker (ersatzweise brauner Zucker) hinzufügen. Mit Salz abschmecken.

6.Die Suppe mit Chillistreifen und ganz feinen Limettenzesten garnieren und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppe: Chilli-Kokos-Suppe mit Garnelen und Jacobsmuscheln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppe: Chilli-Kokos-Suppe mit Garnelen und Jacobsmuscheln“