Thailändische Huhn-Kokos-Suppe

Rezept: Thailändische Huhn-Kokos-Suppe
Dieses Rezept stammt aus der Reihe After Work Cooking: "Lust auf Suppe"!
44
Dieses Rezept stammt aus der Reihe After Work Cooking: "Lust auf Suppe"!
00:30
0
3408
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Orange, klein
750 ml
Kokosmilch
400 ml
Geflügelbrühe
2 TL
asiatische Fischsoße
2 Stk.
Hühnerbrustfilet, in mundgerechten Stücken
200 gr.
Champignons, geviertelt
1 Stk.
Limette, davon der Saft
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
frisches Thaibasilikum, gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
138 (33)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
2,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Thailändische Huhn-Kokos-Suppe

Hähnchencurry Kaang Pa

ZUBEREITUNG
Thailändische Huhn-Kokos-Suppe

1
Orange heiß abwaschen, abtrocknen und 1 Esslöffel Schale abreiben. 125 ml Saft auspressen. Orangenschale sowie Orangensaft, Kokosmilch, Brühe und Fischsauce in einem großen Topf vermengen. Zum Kochen bringen.
2
Die Hitze reduzieren und das Hühnerfleisch in der köchelnden Flüssigkeit offen etwa 5 Minuten gar ziehen lassen. Die Champignons zufügen und das Ganze nochmals etwa 5 Minuten köcheln lassen. Den Limettensaft unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Suppe in tiefe Teller füllen, jeweils mit Basilikum bestreuen und servieren.

KOMMENTARE
Thailändische Huhn-Kokos-Suppe

Um das Rezept "Thailändische Huhn-Kokos-Suppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung