Pasta mit Garnelen in einer Kräuter-Sahnesauce

15 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Nudeln nach Wahl vom Vortag, fertig gekocht 250 g
Garnelen frisch 1 Pck
Knoblauchzehen 4
Cocktailtomaten 6
Lauchzwiebeln frisch 0,5 Bund
8-Kräuter-Mischung, TK 2 EL
Sahne 200 g
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Zitronengras, gemahlen etwas
etwas Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
890 (213)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
17,1 g
Fett
14,5 g

Zubereitung

Knoblauch schälen. Etwas Ölivenöl in der Pfanne erhitzen. Knoblauchzehen in die Pfanne geben und mit einer Gabel leicht anquetschen. Garnelen dazu geben. Mehrfach wenden, bis sie eine schöne rosa Farbe haben. Lauch in feine Röllchen schneiden und die Cocktailtomaten vierteln. Beides in die Pfanne zu den Garnelen geben. Leicht anschwitzen lassen, Knoblauchzehen entfernen und dann mit der Sahne auffüllen. Die Kräuter zufügen und die Sauce etwas einreduzieren lassen. Die Nudeln zufügen. Vermischen und mit Salz,Pfeffer und Zitronengras abschmecken.

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta mit Garnelen in einer Kräuter-Sahnesauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta mit Garnelen in einer Kräuter-Sahnesauce“