Süßer Flammkuchen mit Apfel und Zimt, oder mit Schokolade!!!

1 Std 10 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten für den Teig etwas
Mehl 500 gr
Hefe frisch 40 gr
Milch 3 EL
Zucker 1 TL
Salz 1 TL
Öl 1 EL
Wasser ca. 200 ml
Zutaten für den Belag etwas
Schmand 500 gr
Sahne etwas
Äpfel 4
Zucker, Zimt, gehackte Nüsse etwas
oder Schokoraspeln etwas

Zubereitung

1.Für den Teig Hefe mit der lauwarmen Milch und dem Zucker zu einem glatten Teig rühren, alle Zutaten bis auf das Wasser dazugeben und gut vermischen, dann nach und nach das Wasser dazu geben und den Teig kneten bis er sich von der Schüssel löst. Den Teig ca. 1 Stunde gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat, dann ganz dünn ausrollen, entweder als runde Flammkuchen oder als Blechflammkuchen, wie man mag!

2.Für den Belag den Schmand in einer Schüssel cremig rühren, etwas Sahne dazurühren. Mit Zucker abschmecken. Die Äpfel in feine habe Ringe schneiden und mit etwas Zitrone beträufeln, das sie nicht braun werden.

3.Teig mit dem Schmand bestreichen, dann mit den Äpfel belegen und mit Zimt und Zucker bestreuen, anschließend noch grob gehackte Nüsse darüber verteilen. Wer mag kann auch noch Rosinen nehmen, die lassen wir aber lieber weg!

4.Den süßen Flammkuchen bei 300 Grad im Flammkuchenofen ca. 1-2 Min. Backen, fertig! Wir backen immer direkt auf dem Schamottstein ohne Blech, das schmeckt uns besser!

5.Als weitere Idee hatte meine Freundin meine Backschublade geplündert! Statt Äpfel hat sie sich einfach auf den Schmand Schokoraspeln verteilt, war auch sehr lecker, die Kids fanden es Klasse!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süßer Flammkuchen mit Apfel und Zimt, oder mit Schokolade!!!“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süßer Flammkuchen mit Apfel und Zimt, oder mit Schokolade!!!“