Apfelstrudel

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Teig
Mehl 300 Gramm
Ei 1
Öl 3 Esslöffel
Wasser 100 Milliliter
Salz oder Zucker) 1 Prise
Mehl zum bestäuben etwas
Füllung
Äpfel säuerlich 5 mittelgross
Sultaninen 125 Gramm
Zimt 2 Teelöffel
Zucker 2 Esslöffel
Magarine 2 Esslöffel
Zubehör
Backpapier etwas
Leinentuch oder Abtrockentuch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1123 (268)
Eiweiß
6,3 g
Kohlenhydrate
57,5 g
Fett
0,7 g

Zubereitung

1.Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und gut verkneten. Am besten von Hand. Wenn der Teig zu trocken werden sollte, gibt man etwas Wasser hinzu. Ist dieser zu feucht, arbeitet man etwas Mehl darunter. Der Teig sollte nicht mehr klebrig sein! Ist dieser fertig geknetet, ölt man den Teig mit der Hand oder einem Pinsel leicht ein und deckt die Schüssel mit einem Tuch ab.Damit der Teig ca 30 Minuten ruhen kann

2.In der Zeit der Teig ruht, die Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und klein würfeln. Die Apfelwürfel mischt man gut mit den Sultaninen, Zimt und dem Zucker.

3.Man nimmt sich ein großes Leinen Tuch ( Abtrockentuch ) und bestäubt es mit Mehl, genauso auch den Teig. Diesen rollt man dann dünn auf dem Leinentuch aus. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

4.Die Apfelmischung auf dem Teig verteilen, so das die Enden frei bleiben. Nun klappt man die Enden von außen nach innen ein und rollt den Teig mit Hilfe des Tuchesauf. Den Strudel legt man dann vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech.

5.Jetzt schmelzt man die Magarine bei schwacher hitze in einem kleinen Topf und pinselt den Strudel gleichmäßig damit ein.

6.Mittlerweile dürfte der Backofen seine Temperatur erreicht haben und man kann den Strudel auf der Mittleren Schiene in den Backofen geben. Darin sollte dieser bei 180°C ca 45 Minuten backen und alle 15 Minuten mit der flüssigen Magarine eingepinselt werden.

7.Danach muß der leckere Apfelstrudel nur noch etwas abkühelen und man kann ihn genießen. Lecker schmeckt er auch mit einem feinen Vanillesößchen. Viel Spaß beim nach backen und laßt es euch schmecken.

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelstrudel“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelstrudel“