Suche nach: „Apfelstrudel Rezepte“

Videorezept
Apfel-Zimt-Reibekuchen mit Sahnekrone Video-Tipp

Apfel-Zimt-Reibekuchen mit Sahnekrone
Apfel-Zimt-Reibekuchen mit Sahnekrone Video-Tipp
PT54S
Lade...
Beim Laden der Rezepte ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Es konnten keine weiteren Rezepte gefunden werden.

Apfelstrudel – die kaiserlich-königliche Mehlspeise

Den Apfelstrudel kann man als österreichisches Nationalgericht bezeichnen. Auch wenn er vielleicht nicht in der Alpenrepublik erfunden wurde – Küchenhistoriker denken, dass Strudelteig aus Arabien stammt – hier wurde er populär gemacht und perfektioniert. Trotzdem sollten Sie ohne falsche Ehrfurcht an die Apfelstrudel-Rezepte herangehen: Denn Apfelstrudel ist auch eine bodenständige Spezialität, die tagtäglich in vielen Haushalten unkompliziert gebacken wird.

Welcher Teigeigent sich am besten?

Der klassische Apfelstrudel wird traditionell mit hauchdünn ausgerolltem und ausgezogenem Strudelteig gemacht. Statt ihn selbst zuzubereiten, können Sie auch auf Strudelteig aus dem Kühlregal zurückgreifen. Alternativ können Sie auch einen anderen Teig für Ihren Apfelstrudel verwenden. In Österreich ist Strudel aus Topfenteig (Quark-Öl-Teig) sehr beliebt. Auch Apfelstrudel aus Hefe- oder Blätterteig werden gern gegessen. Der klassische Apfelstrudel steht in Österreich übrigens als „ausgezogener Apfelstrudel“ auf der Speisekarte.