Apfelstrudel

Rezept: Apfelstrudel
Mit Strudelteig von Tante Fanny !
206
Mit Strudelteig von Tante Fanny !
2
33817
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Packung
Strudelteig von Tante Fanny / 4 Blätter für 2 Strudel
700 g
Äpfel / Gewichtsangabe ungeschält / säuerliche Äpfel z.B.: Boskop
1
Zitrone / nur der Saft
50 g
Semmelbrösel
50 g
Rosinen
50 g
Walnüsse
1 TL
Zimt
1 EL
Zucker
70 g
Butter
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.10.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2193 (524)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
41,1 g
Fett
37,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfelstrudel

Backen Zweifarbiger Apfelkuchen

ZUBEREITUNG
Apfelstrudel

Den Strudelteig aus dem Kühlschrank nehmen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Semmelbrösel in etwas Butter ( 1 EL ) rösten. Äpfel schälen ( evtl. Apfelspalter benutzen ), das Kerngehäuse entfernen, in kleine Spalten schneiden und mit dem Saft von einer Zitrone beträufeln. Die Walnüsse fein mahlen. Die Apfelspalten mit den gemahlenen Nüssen ( 50 g ), Rosinen ( 50 g ), Zucker ( 1 EL ), und Zimt ( 1TL )vermischen/vermengen. Butter in der Mikrowelle zerlassen. 2 Strudelblätter entfalten. Ein Blatt auf ein Küchentuch/Geschirrtuch legen und mit zerlassener Butter bestreichen. Das 2te Blatt um 90 ° gedreht drauflegen, mit Butter bestreichen und mit den gerösteten Semmelbröseln bestreuen. Auf das untere Teigdrittel je die Hälfte der Äpfel-Nüsse-Rosinen-Zucker- Zimt Mischung geben. Den Strudelteig seitlich einige Zentimeter einschlagen. Den Apfelstrudel von unten mit Hilfe des Küchentuches/Geschirrtuches einrollen, mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit zerlassener Butter bestreichen. Ca. 25-30 Minuten goldbraun backen. Evtl. nach 15 Minuten mit Alufolie abdecken, damit der Strudel nicht zu dunkel wird. Mit dem Sägemesser sehr vorsichtig in ca. 5 cm breite Portionen aufteilen. Der Apfel Strudel schmeckt am besten, wenn er ofenwarm serviert wird. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen. Dazu kann man auch Vanilleeis und/oder Vanillesauce servieren. Evtl. mit Minzeblättchen garnieren.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von Aike1982

KOMMENTARE
Apfelstrudel

Benutzerbild von Monali
   Monali
Das mag ich auch! Habs aber noch nie ausprobiert. Aber ich werde es versuchen! Sehr lecker! 5* für Dich LG Inge
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
den Strudelteig habe ich auch schon probiert....schmeckt gut....die Füllung ist Klasse...LG Linda

Um das Rezept "Apfelstrudel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung