Apfelstrudel mit verschiedenen Nüssen und Quark

1 Std leicht
( 140 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Äpfel * aus Schwagers Garten* 2 große rote
Omas Strudelteig aus dem Kühlregal 1 Packung
Haselnüsse gehackt 50 g
Pistazien frisch gehackt 25 g
Pinienkerne länglich 30 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Quark Halbfettstufe 150 g
Zimt 1 TL
Pinienkerne zum bestreuen 1 EL
Puderzucker zum bestreuen 2 EL
Butter flüssig 1 EL
Himbeeren 1 Hand voll
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1237 (296)
Eiweiß
16,0 g
Kohlenhydrate
5,0 g
Fett
23,6 g

Zubereitung

1.Backofen auf 180°C vorheizen....eine Auflaufform mit Backpapier auslegen...Strudelteig aus dem Kühlschrank nehmen......Äpfel schälen...halbieren, entkernen und in Stücke schneiden...(kurz in Salzwasser legen...dann bleiben die Äpfel weiß)...abtupfen, in eine Schüssel geben.....Nüsse, Vanellinzucker, Zimt und Quark zugeben....alles gleichmäßig vermengen.

2.Backpapier auf einer Arbeitsfläche ausbereiten....Strudelteig ausrollen.....Apfel-Nuss-Quarkmasse darauf verteilen....zu einem Strudel einrollen....Strudel in die Form legen und mit flüssiger Butter bestreichen....Pinienkerne darauf verteilen und mit etwas Zimt bestreuen....im Backofen auf mittlerer Shiene 35-40 Minuten backen....herausnehmen...kurz abkühlen lassen....Strudel in Scheiben schneiden....auf Teller anrichten....mit Puderzucker bestreuen mit Himbeeren oder anderem Obst garnieren.........fertig....

3.Dazu Passt auch wunderbar....Vanillesoße und Vanilleeis....

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelstrudel mit verschiedenen Nüssen und Quark“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 140 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelstrudel mit verschiedenen Nüssen und Quark“