Annis gedeckter Apfelkuchen

1 Std 45 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Boden
kalte Butter 100 g
Zucker 70 g
Mehl 225 g
Backpulver 0,5 TL
Ei 1
Belag
Zucker 125 g
mittelgroße Äpfel 5
Apfelsaft, klar 600 ml
Vanillepuddingpulver zum Kochen, 500 ml 2 Päckchen
Mandeln, gestiftelt 70 g
Zimt 0,5 TL
Zitronensaft etwas
Mehl etwas
Fett und Semmelbrösel für die Form etwas
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Für den Boden die Butter in Stücke schneiden. Butter, Zucker, Ei, Backpulver und Mehl zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

2.Äpfel schälen und vierteln. Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in dünne Spalten schneiden. Apfelspalten mit Zitronensaft beträufeln. Zucker in einem breiten flachen Topf karamellisieren, mit 500 ml Apfelsaft ablöschen und den Karamell loskochen. 100 ml Saft und Puddingpulver glatt rühren und in den kochenden Saft einrühren, nochmals ca. 1 Minute aufkochen. Mandelsplitter, Zimt und Apfelspalten zugeben und gut umrühren.

3.Teig aus dem Kühlschrank holen. Ca. 2/3 des Mürbeteiges auf bemehlter Arbeitsfläche rund ausrollen (ca. 30-32 cm Ø). Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Form mit Mürbeteig auslegen, dabei den Rand andrücken. Apfelmischung darauf geben und glatt streichen. Restlichen Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und mit einem Teigradler ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Teigstreifen gitterartig auf die Apfelmischung legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 35 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Annis gedeckter Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Annis gedeckter Apfelkuchen“