Gedeckte Apfeltorte

45 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Teig: etwas
Mehl gesiebt 375 gr.
Backpulver 2 TL
Salz 1 Pr
Butter kalt 200 gr.
Zucker weiß 125 gr.
Eier 2
abrieb 1 Zitrone etwas
Für den Belag: etwas
Äpfel säuerlich 1,5 kg
Zucker weiß 75 gr.
Rosinen 75 gr.
Vanillinzucker 2 Pk.
Weißwein halbtrocken 5 EL
Mandeln gemahlen 30 gr.
Puderzucker 125 gr.
Zitronensaft 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
849 (203)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
31,6 g
Fett
7,0 g

Zubereitung

1.Aus Mehl, Backpulver, Salz, Zitronenschale, Butter und den Eiern rasch einen Mürbeteig kneten und für ca. 30 Min. im Kühlschrank kalt stellen. Inzwischen die Äpfel schälen, vierteln, von den Kerngehäusen befreien und in kleinere Stücke schneiden. Äpfel in einen Topf geben und mit dem Weißwein, Zucker und Vanillinzucker halbgar dünsten.

2.Den Topf von der Kochblatte nehmen, Rosinen untermengen und etwas abkühlen lassen. Danach zum Abtropfen in ein Sieb geben. 2/3 des Teiges ausrollen, den Boden und den Rand einer 24er Springform damit auskleiden. Den Teigboden mit den Mandeln bestreuen und die Äpfel darauf verteilen.

3.Aus dem restlichen Teig einen Tortendeckel ausrollen, darüberlegen und am Teigrand festdrücken. 2 - 4 Löcher in den Teigdeckel stechen. In den auf 200 Grad ( Ober - Unterhitze 2 Schiene von unten ) vorgeheizten Backofen geben und ca. 45 Min. backen. Puderzucker mit Zitronensaft verrühren und die noch warme Torte überziehen.

4.Ich habe die Torte mit Zimtzucker beschreut. Schmeckt auch sehr gut.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gedeckte Apfeltorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gedeckte Apfeltorte“