MARZIPAN - APFELKUCHEN

leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
MÜRBETEIG: etwas
flüssige Butter 125 g
Backpulver 0,5 TL
Vanillinzucker 1 Päckchen
Puderzucker 100 g
Mehl 250 g
Ei 1
Salz 1 Prise
AUßERDEM: etwas
Mandeln gemahlen 4 EL
Zimtpulver etwas
Korianderpulver etwas
STREUSEL: etwas
flüssige Butter 100 g
Mehl 150 g
Zucker 50 g
Honig 4 EL
Marzipan 100 g
APFELFÜLLUNG: etwas
Äpfel 6
Butter 50 g
Honig 2 EL
Zucker 50 g
Marzipan 100 g
SCHMANDFÜLLUNG: etwas
Sahnepuddingpulver 1 Päckchen
Sahne 200 g
Schmand 450 g
Zucker 175 g
Eier 4
DEKO: etwas
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1557 (372)
Eiweiß
5,0 g
Kohlenhydrate
47,7 g
Fett
17,8 g

Zubereitung

1.Aus den angegebenen Zutaten einen Teig kneten. Eine gefettete Springform ( 26 cm ) damit auskleiden, dabei einen 3 cm hohen Rand formen. Mit Mandeln, etwas Zimt und Koriander bestreuen und ca. 30 Min. kühlen.

2.Aus den angegebenen Zutaten die Streusel kneten.

3.Äpfel schälen und in Spalten schneiden. Butter, Honig und Zucker aufkochen. Marzipan zerkleinern und unterrühren. Apfelspalten ganz kurz mitgaren. Abkühlen lassen.

4.Aus Puddingpulver, Zucker, Sahne und Schmand einen Pudding kochen. Topf vom Herd nehmen und die Eier einzeln unterrühren.

5.Backofen vorheizen. Ober/Unterhitze 160° C.

6.Die Apfelmasse auf dem Teigboden verteilen, mit Pudding und Streuseln bedecken. Ca. 75 Min. backen.

7.Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „MARZIPAN - APFELKUCHEN“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„MARZIPAN - APFELKUCHEN“