Weihnachtlicher Apfelkuchen

55 Min leicht
( 130 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Rührteig: etwas
Butter oder Margarine 250 g
Zucker 175 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 5
Orangenzucker oder Finesse Orangenfrucht 1 Päckchen
Mehl 200 g
Backpulver 2 gestr. Teelöffel
Lebkuchengewürz 3 gestr. Teelöffel
Orangensaft 60 ml
Vollmilch- oder Zartbitterschokolade 100 g
.................... etwas
Äpfel 800 g
.................... etwas
Belag: etwas
Sahnepuddingpulver 2 Päckchen
Zucker 100 g
Schlagsahne 200 ml
Milch 500 ml
Schmand 600 g
Pistazien gehackt 50 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
812 (194)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
22,3 g
Fett
10,4 g

Zubereitung

1.Für den Belag die Äpfel schälen und in Spalten schneiden. Schokolade im Wasserbad schmelzen.

2.Für den Teig die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker gut verrühren. Orangenzucker zugeben. Die Eier nach und nach unterrühren, je Ei 1/2 Minute rühren.

3.Mehl mit Backpulver und Lebkuchengewürz mischen undabwechselnd mit Orangensaft und der aufgelösten Schkolade unterrühren.

4.Ein Backblech oder mit Backrahmen, 30x40cm, fetten. Den Taig einfüllen und glatt streichen. Die Apfelspalten auf den Teig verteilen.

5.Nun das Puddingpulver mit dem Zucker in der Sahne anrühren. Milch zum Kochen bringen. Das angerührte Puddingpulver unter Rühren zufügen und aufkochen lassen. Den Schmand unter den heißen Pudding rühren.

6.Diese Masse auf den Äpfeln verteilen und glatt streichen. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180°C etwa 35 Minuten backen.

7.Nach der Backzeit den Ofen ausschalten und den Kuchen noch etwa 10 Minuten darin stehen lassen. -den Kuchen bkühlen lassen und mit Pistazien bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtlicher Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 130 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtlicher Apfelkuchen“