Apfel-Schmand-Blechkuchen

1 Std 30 Min leicht
( 79 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Butter 250 gr.
Mehl 500 gr.
Zucker 300 gr.
Eier 4 " M "
Vanillezucker 2 Päckchen
Salz 1 Pr
Backpulver 1,5 Päckchen
Äpfel Boskop 1,5 kg
Vanillepuddingpulver z. Kochen 2 Päckchen
Apfelsaft 50 ml
Schmand 2 Becher
Öl 2 EL
Vanillepuddingpulver o. Kochen 1 Päckchen
Backpapier etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
710 (170)
Eiweiß
8,0 g
Kohlenhydrate
14,3 g
Fett
8,9 g

Zubereitung

1.Für den Teig das Fett in Stücke schneiden, mit Mehl, 200 gr. Zucker, 1 Ei, je 1 Pä. Vanillezucker und Backpulver verkneten und dann 30 Min. kaltstellen.

2.Äpfel schälen und entkernen. 2 EL. Zucker + 5 EL Wasser mit den Äpfeln in einen Topf geben und aufkochen, bis die Masse dickflüßig ist. Puddingpulver zum Kochen mit dem Saft anrühren und unter die Apfelmasse rühren, aufkochen lassen und dann zum Abkühlen beiseite stellen.

3.Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen.Apfelmasse daraufgeben und glattstreichen.

4.Restliche Eier mit Vanillezucker und Zucker schaumig schlagen. Schmand, 1/2 Pä. Backpulver, Öl und Vanillepuddingpulver ohne Kochen unterrühren. Den Guss auf die Apfelmasse gießen und bei 180° C ca. 40-45 MIn. backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Schmand-Blechkuchen“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 79 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Schmand-Blechkuchen“