Apfel-Streuselkuchen mit Pudding Füllung

1 Std 35 Min leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Teig etwas
Butter 125 gr.
Zucker 125 gr.
Mehl 250 gr.
Zitronenschale gerieben 1 TL
Eier 2 Stk.
Vanillezucker 1 Pk.
Backpulver 2 TL
Füllung etwas
Vanillepudding 1 Pk.
Milch 500 ml
Zucker 30 gr.
Ei 1 Stk.
Äpfel 1 kg
Streusel etwas
Mehl 200 gr.
Zucker 100 gr.
Butter 125 gr.
Vanillezucker 1 Pk.
Salz 1 Prise

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
1 Std 5 Min
Ruhezeit:
15 Min
Gesamtzeit:
1 Std 50 Min

1.Füllung: Puddingpulver, Milch, Zucker, Eigelb glatt rühren und aufkochen. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Erkalten lassen.

2.Streusel: Alle Zutaten mit den Händen durcharbeiten, kühl stellen.

3.Tieg: Butter geschmeidig rühren, Zucker, Vanillezucker und geriebene Zitronenschale unterrrühren. Eier nach und nach zugeben und gut verrühren. Mehl, Backpulver mischen hinzugeben und nochmals gut verrühren. Den Boden und Rand einer Springform 26cm damit auslegen.

4.Äpfel schälen, entkernen und würfeln

5.Den Pudding auf dem Boden veteilen, darauf die Äpfel geben. Obenauf die Streusel verteilen. Bei 160 etwa 60 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Streuselkuchen mit Pudding Füllung“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Streuselkuchen mit Pudding Füllung“