Apfeltorte mit Baiserhaube

3 Std 45 Min mittel-schwer
( 100 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eier - Größe L 5
Butter weich 200 gr.
Zucker 400 gr.
Vanillezucker 4 Päckchen
Salz etwas
Mehl 250 gr.
Backpulver 3 Teelöffel
Milch 100 ml
Mandelblättchen 15 gr.
Äpfel 600 gr.
klarer Apfelsaft 350 ml
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Sahne 500 ml
Sahnefestiger 2 Päckchen
Puderzucker 0,5 EL

Zubereitung

1.Eier trennen, 3 Eiweiss für Baiserhaube aufheben, den Rest evtl. anderweitig verbrauchen. Butter, 200 gr. Zucker, 1 Pä. Vanillezucker und 1 Prise Salz cremig rühren. Eigelb einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen. Im Wechsel mit der Milch unterrühren. Teig in eine gefettete Springform - 26er - geben.

2.Eiweiße und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 150 gr. Zucker einrieseln lassen. Baisermasse locker auf den Teig streichen, dabei einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Baiser mit Mandelblättchen bestreuen und im heißen Backofen bei 175° C ca. 30 Min. backen. Evtl. ca. 10 Min. vor Backende mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.

3.Torte auf ein Kuchengitter setzen, vom Formrand lösen und in der Form auskühlen lassen. Aus der Form lösen und einmal waagrecht halbieren. Boden auf eine Platte setzen, mit dem Formrand umschließen.

4.Äpfel schälen, vierteln, entkernen. Viertel in Würfel schneiden. 300 ml Apfelsaft, Apfelstückchen, 1 Pä. Vanillezucker und 50 gr. Zucker aufkochen, zugedeckt 6-8 Min. köcheln lassen. Puddingpulver und 50 ml Saft glatt rühren. Äpfel nochmals aufkochen und das Puddingpulver einrühren, aufkochen und 1 Min. kochen lassen. Äpfel gleichmäßig auf dem Boden verteilen und auskühlen lassen.

5.Sahne mit 2 Pä. Vanillezucker und Sahnefestiger steifschlagen und auf die abgekühlten Äpfel streichen. Deckel aufsetzen und mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfeltorte mit Baiserhaube“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 100 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfeltorte mit Baiserhaube“