Schwedische Apfeltorte

40 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig:
Eier (M) 3 Stück
Feinster Backzucker 60 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Weizenmehl Type 550 70 g
Backpulver 0,5 Päckchen
Für den Belag:
Äpfel z.B. Cox Orange 1 kg
Bio-Zitrone 1 Stück
Zimt 1 Prise
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Bio-Schlagsahne 400 g
Sahnesteif 2 Päckchen
Feinster Backzucker 100 g
Schokoladenraspel (zartbitter) 50 g
Fett für die Form etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 40 Min

1.Den Backofen auf 180° Grad (Ober-/Unterhitze), Umluft: 160° Grad vorheizen. Eine Springform 26 cm Ø einfetten, mit Mehl bestreuen und kalt stellen. Die Eier, mit Zucker und Vanillzucker schaumig schlagen. Das Mehl mit Backpulver vermischen und unter die Eiermasse heben. Den Teig in die vorbereitete Springform geben und etwa 20 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Füllung:

2.Die Äpfel schälen, entkernen und fein raspeln. Den Saft von 1 Zitrone mit 300 ml Wasser und 100 g Zucker, Zimt und Vanillepuddingpulver in einen Topf geben. Unter Rühren aufkochen lassen, vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

3.Die vorbereiteten Äpfel in die angedickte Flüssigkeit geben und vorsichtig unterheben. Den Biskuitboden mit einem Tortenring umschließen und die Apfelmasse darauf verteilen. Vollständig auskühlen lassen.

Für den Belag:

4.Die gut gekühlte Sahne steif schlagen und dabei Sahnesteif einrieseln lassen. Die Sahne auf die Apfelmasse geben und glatt streichen. Mit Schokoladenraspel bestreuen.

5.Den Tortenring mit einem Messer vorsichtig lösen und die Torte auf einer Kuchenplatte servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwedische Apfeltorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwedische Apfeltorte“