Schokoladen-Apfel-Kuchen

1 Std leicht
( 82 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für ca. 12 Stücke:
Butter 100 g
Edelbitter-Schokolade, 70 % Kakaoanteil 100 g
Walnusskerne 100 g
Weizenmehl Type 405 oder 550 75 g
brauner Zucker 225 g
+ 1/2 TL Kakao 50 g
Backpulver 2 TL
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier Größe M 3
Creme fraiche 125 g
Fett für die Form etwas
Äpfel à ca. 175 g 4
Aprikosen-Konfitüre 75 g
Puderzucker 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2018 (482)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
44,4 g
Fett
32,4 g

Zubereitung

1.Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Schokolade und Walnüsse grob hacken. Mehl, Zucker, 50 g Kakao, Backpulver und Vanillezucker in einer Schüssel mischen. Eier in einer zweiten Schüssel mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. Butter einlaufen lassen und unterrühren. Mehlmix unterrühren. Creme fraiche unterrühren. Schokolade und Nüsse portionsweise unterheben.

2.Den Teig in eine gefettete Springform (26 cm Ø) geben und glatt streichen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und Rundungen mit einem Messer mehrfach einritzen. Mit der Rundung nach oben dicht an dicht in den Teig setzen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 175° C (Ober-/Unterhitze) auf mittlerer Schiene ungefähr 45 Minuten backen.

3.Inzwischen Konfitüre erwärmen. Nach ca. 25 Minuten der Backzeit den Kuchen aus dem Ofen nehmen. Äpfel mit Konfitüre bestreichen. Wieder in den Ofen stellen und zu Ende backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen, vom Springformrand lösen und in der Form auskühlen lassen. 1/2 TL Kakao und Puderzucker mischen. Kuchen aus der Form lösen. Auf eine Tortenplatte setzen und Kuchenrand mit der Puderzucker-Kakaomischung bestäuben.

4.Mit geschlagener Sahne servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladen-Apfel-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 82 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladen-Apfel-Kuchen“