Apfel-Brownie-Tarte

1 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter 100 g
Edelbitter-Schokolade 100 g
Walnusskerne 100 g
Äpfel á ca. 175 gr. 4
Zitronensaft 2 El
Mehl gesiebt 75 g
Kakao 50 g
Backpulver 2 Tl
brauner Zucker 175 g
Vanillezucker 1 Pck
Salz 1 Prise
Eier Gr. M 3
Crème fraîche 125 g
Aprikosen-Konfitüre 75 g
etwas Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1825 (436)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
38,2 g
Fett
29,6 g

Zubereitung

1.Springform (26 cm) fetten und bemehlen. Schokolade und Nüsse grob hacken. Äpfel schälen, vierteln entkernen und die runde Seite mehrmals leicht einritzen. Mit Zitronensaft beträufeln.

2.100 g Butter schmelzen und abkühlen lassen. Mehl, Kakao, Backpulver, Vanillezucker und 1 Prise Salz mischen. Eier 5 Minuten schaumig schlagen. Die flüssige Butter unter weiterem Rühren nach und nach dazugeben. Dann die Crème fraîche zugeben. Die Mehlmischung kurz unterrühren. Schokolade und Nüsse vorsichtig unterheben.

3.Teig in die Form streichen. Äpfel mit der runden Seite nach oben darauflegen. Im vorgeheizten Ofen bei ca. 150-175°C etwa 25 Minuten backen. Konfitüre erwärmen. Kuchen vorsichtig aus dem Ofen schieben und die Äpfel mit der Konfitüre betupfen und weitere 20 Minuten backen. Auskühlen lassen. Evtl. leicht mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Brownie-Tarte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Brownie-Tarte“