Apfel-Baiser-Traum

Rezept: Apfel-Baiser-Traum
37
01:00
26
1812
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für ca. 12 Stücke:
4
mürbe Äpfel à ca. 175 g)
Saft von 1 Zitrone
100 g
Zartbitter-Schokolade
150 g
Butter
125 g
+ 100 g Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Prise
Salz
3
Eier Größe M
200 g
Weizenmehl Type 405
2 TL
Backpulver
3 EL
Milch
2
Eiweiß Größe M
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.10.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1967 (470)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
8,5 g
Fett
48,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfel-Baiser-Traum

Mandelkuchen mit Pflaumen

ZUBEREITUNG
Apfel-Baiser-Traum

1
Eine Springform (ca. 26 cm Ø) fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen, in den Kühlschrank stellen.
2
Die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Äpfel auf der gewölbten Seite mit einem Messer mehrfach einschneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Die Schokolade hacken und in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. Butter, 125 g Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren. Erst die Schokolade, dann das mit Backpulver gemischte und gesiebte Mehl untermischen. Abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren.
3
Den Teig in die vorbereitete Springform füllen, mit Apfelvierteln belegen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175° C, Umluft: 150° C) ca. 40 Minuten backen.
4
In der Zwischenzeit die Eiweiße mit 2 TL Zitronensaft und 100 g Zucker zu einer glänzenden Baisermasse aufschlagen. Die Baisermasse mit einem Löffel wellenartig auf dem Kuchen verteilen (ca. 2 cm Rand freilassen) und noch einmal ca. 6-10 Minuten bei gleicher Temperatur in den Backofen schieben, bis die Baisermasse gold-braune Spitzen bekommt.
5
Den Kuchen herausnehmen und etwa 10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann vom Rand lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren leicht mit etwas Kakao bestäuben.

KOMMENTARE
Apfel-Baiser-Traum

Benutzerbild von bergsee
   bergsee
Da stimme ich voll und ganz zu, das ist ein echter Traum, den ich mir aber jetzt auch mitnehme und sicher auch bald gönnen werde!! ***** und GGVLG. Sylvia :-)
   superela
den muss ich unbedingt probieren.Sieht super lecker aus!
   Raynolda
Eine neue Idee mit Apfel. Sehr fein. 5***** Raynolda
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
der ist ja super, von mir 5*
Benutzerbild von beate2043
   beate2043
der sieht echt klasse aus! lg beate

Um das Rezept "Apfel-Baiser-Traum" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung