Mandel-Schokoladen-Kuchen

1 Std leicht
( 87 )

Zutaten

Zutaten für 20 Personen
Für ca. 20 Stücke:
Blockschokolade 200 g
Eier Größe M 6
weiche Butter 250 g
+ 50 g Zucker 200 g
Weizenmehl Type 405 oder 550 250 g
Backpulver 2 TL, leicht gehäuft
gemahlene Mandeln 50 g
Fett und Brösel für die Form etwas
Aprikosen-Konfitüre 250 g
Weinbrand 0,25 l
je 100 g Vollmilch- und Zartbitterschokolade etwas
Kokosfett 25 g
Kakao und Mandelblättchen zum Verzieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1335 (319)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
30,4 g
Fett
8,0 g

Zubereitung

1.Den Backofen auf 175° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine Rohrbodenform (26 cm Ø) gut einfetten, mit Semmelbröseln ausstreuen und kalt stellen.

2.Die Blockschokolade fein reiben. Die Eier trennen. Butter und 200 g Zucker cremig rühren. Die Eigelbe einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver, Mandeln und Schokoraspel unter die Butter-Zuckermasse rühren. Eiweiß steif schlagen, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen. Eischnee vorsichtig portionsweise unter den Teig heben.

3.Den Teig in die vorbereitete Rohrbodenform geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 50-60 Minuten backen. Den Kuchen herausnehmen, noch heiß mit einem Spieß einstechen und mit Weinbrand beträufeln, abkühlen lassen.

4.Konfitüre durch ein Sieb streichen, erwärmen und den Kuchen damit bestreichen. 2-3 Stunden auskühlen lassen.

5.Milch- und Zartbitter-Schokolade grob hacken. Schokolade mit Kokosfett auf warmem Waserbad schmelzen. Erkalten lassen.

6.Den Kuchen gleichmäßig mit dem Schokoladenguss überziehen. An einem kühlen Ort 4-5 Stunden trocknen lassen. Kuchen mit Kakao bestäuben und mit Mandelblättchen bestreuen. Dazu schmeckt geschlagene Sahne.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mandel-Schokoladen-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 87 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandel-Schokoladen-Kuchen“