Brownie-Erdbeer-Kuchen mit dekorierten Erdbeeren

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Brownie-Erdbeer-Kuchen
Für den Teig
Eier 5 Stück
Zucker 200 g
Öl 125 ml
Naturjoghurt 125 ml
Mehl 350 g
Kakao ungesüßt 30 g
Backpulver 3 TL
Erdbeeren 800 g
Salz 1 Prise
Für die Streusel
Butter 150 g
Zartbitterschokolade 50 g
Mehl 180 g
Kakao ungesüßt 20 g
Zucker 100 g
Salz 1 Prise
Haferflocken 100 g
Dekorierte Erdbeeren
Erdbeeren 1 kg
Schokolade weiß 200 g
Zartbitterschokolade 200 g
Kuchen-Deko (Rosen, Herzen, Perlen) etwas
Schokoflocken etwas
Backpapier etwas
Holzspieße etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1000 (239)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
30,2 g
Fett
11,4 g

Zubereitung

Brownie-Erdbeer-Kuchen

Der Teig

1.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Für den Teig die Eigelbe vom Eiweiß trennen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. Unter ständigem rühren den Zucker, die Eigelbe, das Öl und den Joghurt nacheinander dazu geben. Kakao, Backpulver und Mehl zusammen vermischen und portionsweise dazu geben.

2.Eine Backform einfetten und einmehlen. Der Teig einfüllen und gleichmäßig verteilen. Die Erdbeeren auf dem Teig verteilen.

Die Streusel

3.Für die Streusel Butter und Schokolade schmelzen. Mehl, Kakao, Zucker, Salz und Haferflocken vermischen. Das Butter-Schoko-Gemisch dazugeben und sehr gründlich vermischen. Die Streusel nun auf dem Kuchen verteilen. Und den Kuchen im 45 Minuten backen.

Dekorierte Erdbeeren

4.Die weiße und dunkle Schokolade in separaten Töpfe schmelzen. Die Erdbeeren oben anschneiden und mit Holzspießen oder Gabeln abwechselnd in den beiden Schokobäder tauchen. Mit bunte Perlen, Streusel oder Schokoflocken dekorieren und auf dem Backpapier trocknen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Brownie-Erdbeer-Kuchen mit dekorierten Erdbeeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brownie-Erdbeer-Kuchen mit dekorierten Erdbeeren“