Apfel-Blechkuchen mit Pudding und Mohn

1 Std 40 Min leicht
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Teig
Butter 150 g
Zucker 75 g
Mehl 250 g
Backpulver 1 TL
Haselnüsse gemahlen 100 g
Joghurt 150 g
Pudding
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 1 Päckchen
Zucker 50 g
Milchq 375 ml
Magerquark 500 g
Eier 2
Zucker 75 g
Mohnbelag
Mohn gemahlen 200 g
Milch 200 g
Äpfel
Äpfel 6
Streusel
Mehl 200 g
Marzipan Rohmasse 100 g
Zucker 150 g
Butter gewürfelt 200 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
1 Std 10 Min
Gesamtzeit:
1 Std 40 Min

1.Den Backofen auf 160° Umluft vorheizen.

Pudding

2.Das Puddingpulver mit 50 g Zucker und etwa 5 EL Milch verrühren. Die restliche Milch aufkochen, vom Herd nehmen und das angerührte Puddingpulver einrühren. Den Quark einrühren.

3.Die Eier mit dem Zucker cremig aufschlagen und unter den Pudding rühren Beiseite stellen.

Teig

4.Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Mehl, Backpulver und gemahlene Haselnüsse mischen und unter die Buttermischung rühren. Den Joghurt einrühren.

5.Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen. Am besten geht das mit feuchten Händen.

Mohn und Äpfel

6.Den gemahlenen Mohn mit der Milch verrühren und auf dem Teig verstreichen.

7.Die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Dachziegelartig aif den Mohn legen.

8.Den Pudding auf den Äpfeln verstreichen.

Streusel

9.Mehl, Zucker und geriebenes Marzipan mit den Butterflöckchen zu kleinen Streuseln verkneten.

10.Auf dem Kuchen verteielen.

Backen

11.Im vorgeheizten Ofen etwa 60 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Blechkuchen mit Pudding und Mohn“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Blechkuchen mit Pudding und Mohn“