Apfelkuchen mit Pudding-Marzipan-Guss

1 Std 25 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
säuerliche Äpfel 2 kg
Streuselteig: etwas
Mehl 400 g
gemahlene Mandeln 50 g
Zucker 180 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
kalte Margarine 250 g
Guss: etwas
Marzipan-Rohmasse 200 g
Milch 0,5 Liter
Zucker 100 g
Puddingpulver "Vanille-Geschmack für 1/2 l Milch 1 Päckchen
Eier 5
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
975 (233)
Eiweiß
4,8 g
Kohlenhydrate
50,4 g
Fett
1,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
55 Min
Ruhezeit:
45 Min
Gesamtzeit:
2 Std 10 Min

1.Für den Streuselteig Mehl, gem. Mandeln, Zucker, Vanillinzucker und Salz mischen. Die kalte Margarine in kleinen Flöckchen zufügen und mit den Knethaken des Mixers durcharbeiten. Zum Schluß mit den Händen zu Streuseln verkneten. Auf ein gefettetes Backblech geben.

2.Für den Guss die Marzipanmasse reiben. 6 Esslöffel Milch, Zucker und Puddingpulver verrühren. Weitere 4 Esslöffel der Milch mit den Eiern verquirlen. Die restliche Milch aufkochen, Puddingpulver einrühren, aufkochen und das Marzipan darin auflösen. Die Masse etwas abkühlen lassen und zwischendurch immer wieder kurz umrühren.

3.Jetzt die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und achteln. Event. mit Zitronensaft beträufeln. Auf dem Teig verteilen. Den abgekühlten Pudding mit der Eiermilch kurz mit dem Mixer verrühren und über die Äpfel gießen.

4.Den Kuchen im vorgeheizten Backofen Umluft 175 Grad ca. 45 backen. Danach den Ofen ausschalten und den Kuchen noch ca. 15 Minuten darin ruhen lassen. Mit Schlagsahne oder Vanilleeis noch lauwarm servieren. Guten Appetit.

5.Bitte nicht nach den Nährwertangaben richten, wurden automatisch von der Kochbar eingestellt und ich weiß nicht wie sie gelöscht werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen mit Pudding-Marzipan-Guss“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen mit Pudding-Marzipan-Guss“