Apfel-Tiramisu-Schnitten

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Für den Boden: etwas
Kochschokolade zerlassen 150 g
Butter 150 g
Zucker 200 g
große Eier 5
Dinkelmehl 200 g
Backpulver 1 Pk.
Milch 0,125 l
Apfelsaft zum Beträufeln 100 ml
Für den Belag: etwas
einige EL Marillenmarmelade - Aprikosen etwas
Löffelbiskotten 40 Stück
Vanillepudding für à 500 ml Milch 2 Pk.
Zucker 60 g
Apfelsaft 1 l
Sahne 250 ml
Blattgelantine 6 Stück
etwas Tortenguss Schokolade etwas
Schokodekor zum Verzieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
833 (199)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
22,9 g
Fett
11,5 g

Zubereitung

1.Backofen auf 180°C vorheizen . Für den Boden zimmerwarme Butter mit Zucker schaumig rühren. Eier trennen und Dotter einzeln unterheben. Überkühlte Schokolade nach und nach einrühren. Mehl und Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Eiklar zu Schnee schlagen und unterheben.

2.Die Masse auf ein bemehltes, tiefes Blech (30 x 36) streichen und bei 180°C ca. 20 Minuten backen. Nach dem Backen Boden etwas überkühlen lassen, mit dem Apfelsaft beträufeln, dann mit erwärmter Marillenmarmelade bestreichen und mit Biskotten belegen.

3.Für den Belag das Puddingpulver mit dem Zucker und 250 ml kaltem Wasser glatt rühren. Den Apfelsaft aufkochen, von der Platte nehmem und Puddingpulvergemisch einrühren. Den Apfelpudding unter ständigem Rühren etwa 3 Minuten bei geringer Hitze kochen. Dann in eine Schüssel geben und vollständig auskühlen lassen.

4.Die Sahne steifschlagen und unter den ausgekühlten Pudding rühren. Die Gelantine einweichen und laut Packung auflösen und nach und nach unter die Creme geben. Die Creme auf den Biskotten verteilen und den Kuchen über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

5.Den Kuchen mit etwas Tortenguss und Schokoblättern verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Tiramisu-Schnitten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Tiramisu-Schnitten“