Apfelstreuselkuchen mit Pudding

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig: etwas
Butter 125 g
Zucker 125 g
Mehl 250 g
geriebene Zitronenschale 1 TL
Eier 2
Vanillezucker 1 Päckchen
Backpulver 2 TL
Für die Füllung: etwas
Vanillepuddingpulver 0,5 Päckchen
Milch 250 ml
Zucker 30 g
Ei 1
Äpfel säuerlich 1 kg
Für die Streusel: etwas
Mehl 200 g
Zucker 100 g
Butter 125 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
979 (234)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
33,3 g
Fett
9,8 g

Zubereitung

1.Butter geschmeidig rühren, Zucker, Vanillezucker und geriebene Zitronenschale unterrühren, ein Ei nach dem anderen zugeben und gut verrühren. Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren, in eine gefettete Springform geben.

2.Füllung: Puddingpulver, Milch, Zucker, Eigelb glatt rühren, aufkochen, Eiweiß steif schlagen und unterheben, erkalten lassen.

3.Äpfel schälen und würfeln.

4.Für die Streusel alle Zutaten mit den Händen durcharbeiten.

5.Pudding auf den Teig geben, darauf Äpfel und Streusel verteilen.

6.Bei 165°C auf unterer Schiene ca. 60 Minuten backen. Aus der Form lösen und erkalten lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelstreuselkuchen mit Pudding“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelstreuselkuchen mit Pudding“