Mohn-Streusel-Kuchen

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Butter oder Margarine 70 gr.
Mehl 130 gr.
Zucker 70 gr.
Eigelb 1
abgeriebene Schale einer halben Zitrone etwas
Milch 375 ml
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 1 Päckchen
Aprikosen, klein, ca. 300 gr. 1 Dose
Eiweiß 1
Mohnback à 250 gr. 1 Packung
Puderzucker 70 gr.
Zitronensaft 2 TL

Zubereitung

1.Springform (20cm) gut einfetten. Backofen auf 200°C vorheizen. Aprikosen abtropfen lassen.

2.Butter / Margarine schmelzen und mit Mehl, Zucker, Eigelb und Zitronenschale zu Krümeln verkneten. Die Hälfte der Streusel in die Springform geben und am Boden festdrücken. Eiweiß steif schlagen. Aprikosen klein schneiden.

3.Puddingpulver mit 6 EL Milch glatt rühren. Übrige Milch aufkochen lassen und Puddingpulver einrühren. Nochmals kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Unter Rühren etwas abkühlen lassen.

4.Mohnback (Fertigbackmischung für Mohnkuchen) löffelweise unter den Pudding rühren. Dann Eiweiß und Aprikosen (alternativ Mandarinen aus der Dose) unterheben. Puddingmasse auf den Streuselboden geben, glatt streichen und mit den restlichen Streuseln bestreuen.

5.Dann ca. 45 min backen. Sollten die Streusel oben zu braun werden, mit Backpapier abdecken. Gut auskühlen lassen. Puderzucker mit Zitronensaft zu einem glatten Guss verrühren und den Kuchen damit bestreichen.

6.Wer einen "normal" großen Kuchen haben möchte, also Springform mit 26cm Durchmesser, der nimmt einfach die doppelte Menge der Zutaten. Dann natürlich etwas länger backen!

Auch lecker

Kommentare zu „Mohn-Streusel-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mohn-Streusel-Kuchen“