Vanille-Wölckchen ala Rosenlicht

20 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
1 Tasse - 200 ml etwas
Mehl 3 Tassen
Zucker 0,5 Tasse
Vanillinzucker 1 Päckchen
Backpulver 1 Päckchen
Öl 1 Tasse
Milch 1 Tasse
Salz 1 Prise
Eier 3
Füllung: etwas
Vanillepuddingpulver 2 Päckchen
Zucker 6 EL
Milch 750 ml
Deko: etwas
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
203 (49)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
4,9 g
Fett
1,6 g

Zubereitung

1.Eine runde Springform ( 28 cm ) einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen. Backofen auf 180 Grad ( Umluft 160 Grad ) vorheizen.

2.Eier mit Zucker,Salz und Vanillinzucker schaumig schlagen. Öl und die Milch zufügen und weiter gut verrühren.

3.Zu letzt das Backpulver und das Mehl zufügen und alles zu einer glatten Masser verrühren. Den Teig nun in die Springform füllen und den Kuchen 30 bis 35 Minuten backen. Stäbchentest nicht vergessen.

4.In der Zwischenzeit die Füllung herstellen.

5.Pudding-Pulver in eine kleine Schale geben und mit dem Zucker und 12 El der Milch glatt rühren. Die restliche Milch in einen Topf geben und aufkochen. Von der Herdplatte nehmen und das angerührte Pudding-Pulver gut unterrühren. Zurück auf die Herdplatte geben und bei mittlerer Hitze und unter ständigen rühren ca 1 Minute eindicken lassen.

6.Abkühlen lassen und dabei gelegentlich umrühren .

7.Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, erst dann aus der Form lösen.Erkalten lassen.

8.Den Kuchen waagerecht einmal durchschneiden, den Pudding darauf verteilen , glatt streichen und den Teigdeckel darauf setzten. Für 2 Stunden kalt stellen.

9.Vor dem Verzehr mit Puderzucker bestäuben und servieren.

10.Tipp: Für einen Schokokuchen etwas Backkakao unter den Teig geben und statt Vanillepudding-Pulver einfach Schokopudding-Pulver verwenden. Zum Bestäuben Kakao verwenden.

Auch lecker

Kommentare zu „Vanille-Wölckchen ala Rosenlicht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vanille-Wölckchen ala Rosenlicht“