Schmandtorte mit Birnen

1 Std 30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mürbeteig:
Mehl 250 g
Zucker 80 g
Ei 1
Butter 125 g
Salz 1 Prise
Backpulver 1 Teelöffel
Füllung:
Birnen Konserve (a 820 ml) 1 große Dose
Flüssigkeit (Birnensaft + Milch) 750 ml
Zucker 80 g
Vanillepuddingpulver 2 Päckchen
Schmand 600 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Außerdem:
Pistazien gehackt 50 g
Puderzucker 1 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
3 Std 30 Min

1.Backofen vorheizen auf 160° Umluft. Eine 26 cm Springform fetten. Die Birnen abtropfen lassen und den Saft davon auffangen.

2.Alle Zutaten für den Mürbeteig miteinander gut verkneten und zu einer Kugel formen. Den Teig in einer gefetteten Springform geben, den Boden und den Rand damit auskleiden, alles gut andrücken.

3.Den Birnensaft mit Milch auffüllen zu 750 ml. Aus 750 ml Flüssigkeit und 2 Päckchen Puddingpulver einen Pudding kochen und etwas abkühlen lassen. Denn Zucker und Vanillezucker zugeben und verrühren. Dann den Schmand in den Pudding verrühren.

4.Abgetropften Birnenhälften auf den Mürbeteigboden legen und die Schmand-Masse darüber geben und glatt streichen. Pistazien auf die Tortenoberfläche verteilen, mit Puderzucker bestäuben.

5.Im vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten backen. Nach dem Backen bei leicht geöffneter Ofentür den Kuchen noch einige Minuten im Ofen ruhen lassen. Dann auf einem Kuchenrost vollständig auskühlen lassen. Erst dann den Springformrand lösen. Wer mag kann vor dem Servieren noch einmal Puderzucker über den Kuchen geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schmandtorte mit Birnen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schmandtorte mit Birnen“