Mohnkuchen mit Schmandguss

1 Std 45 Min mittel-schwer
( 75 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Mürbteig-Boden
Butter eiskalt 90 g
Mehl Typ 405 180 g
Backpulver 1 TL
Salz 1 Prise
Eier, mittelgroß 1 Stück
Für die Mohnfüllung
Mohn (Mohnfix oder Mohnback) 200 g
Schmand 1 Becher
Zucker 50 g
Salz 1 Prise
Zimt gemahlen 1 Prise
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Milch 500 ml
Für den Schmandguss
Schmand 2 Becher
Zucker 90 g
Eier, mittelgroß 3 Stück
Vanillezucker 1 Päckchen
Bogen Backpapier für die Springform, 1
Für die Deko
Kakaopulver 1 EL (gestrichen)
Back-und Kochutensilien:
Springform 26 cm Durchmesser, etwas
Kochtopf zum Pudding kochen, etwas
Schneebesen, Teigkarte, eine Dekoschablone, etwas
ein kleines Sieb etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Garzeit:
1 Std 5 Min
Gesamtzeit:
1 Std 45 Min

Vorbereitung:

1.Den Springformboden mit Backpapier auslegen.

2.Zubereitung des Mürbteiges: Das Mehl auf die Arbeitsfläche geben, eine weite Mulde eindrücken. Die kalte Butter, Backpulver, das Ei und 1 Prise Salz in die Mulde geben. Die Zutaten in der Mulde vorsichtig miteinander vermengen. Anschließend das Mehl mit einer Teigkarte oder einer Palette "hineinhacken". Sind alle Zutaten gut miteinander vermengt, den Mürbeteig mit der Hand zu einer festen Kugel zusammenkneten. Den Teig in eine Frischhaltefolie einpacken und im Kühlschrank ruhen lassen.

3.Zubereitung der Füllung: In der Zwischenzeit den Vanillepudding nach Packungsanleitung kochen. (Anleitung: - von den 500 ml Milch 5 EL abnehmen und mit dem Puddingpulver und den 50 g Zucker sorgfältig anrühren.- Die übrige Milch mit einer Prise Salz zum Kochen bringen. – Die Milch von der Kochstelle nehmen, das angerührte Puddingpulver hinzugeben und unter stetigem Rühren nochmals gut aufkochen lassen) Anschließend 20 Minuten diesen Pudding auskühlen lassen, das Päckchen (200 g ) Mohnfix , 1 Becher Schmand, und eine Prise Zimt mit einem Schneebesen sorgfältig darunterrühren

4.Zubereitung des Schmandgusses: Die 2 Becher Schmand mit 90 g Zucker und dem Päckchen Vanillezucker gründlich verrühren und die 3 Eier einzeln darunterschlagen.

5.Den Backofen auf 175° Ober/Unterhitze vorheizen.

6.Die Mürbteigkugel aus dem Kühlschrank nehmen. Mit einem Nudelholz oder Teigroller den Teig auf der mit Backpapier ausgelegten Springform ausrollen, den Springformrand darüberstülpen, und die Teigränder am Springformrand hochziehen.

7.Auf den Mürbteig nun die Mohnfüllung daraufstreichen, und auf die Mohnfüllung den Schmandguss daraufgeben und gleichmäßig verteilen.

8.Für ca. 60 Min. in den auf 175° vorgeheizten Ofen auf der Mittelschiene backen.

9.Den Kuchen nach dem Backen abkühlen lassen, eine Dekoschablone auf die Oberfläche legen, und mit einem kleinen Sieb einen EL Kakao darübersieben. Schablone vorsichtig abheben und FERTIG! Guten Appetit

10.Mit der freundlichen Genehmigung von Nermin-Umm-Tutu habe ich den Kuchen in etwas "veränderter" Form eingestellt! Danke Dir, liebe Nermin, für Deine Genehmigung!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mohnkuchen mit Schmandguss“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 75 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mohnkuchen mit Schmandguss“