Zwetschgenkuchen mit Schmandguß

leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 150 g
Margarine 50 g
Zucker 50 g
Ei 1
Vanillezucker 1 P.
Backpulver 1 Tl
Zwetschgen, entsteint + halbiert 250 g
Gala - Bourbon-Vanillepudding 1 P.
Zucker 2 EL
Milch 0,5 l
Vanillezucker 1 P.
Schmand 200 g
Fett + Semmelbrösel für die Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
875 (209)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
23,9 g
Fett
10,8 g

Zubereitung

1.Aus den ersten 6 Zutaten einen Mürbeteig herstellen.

2.Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

3.Sollte der Teig klebrig sein noch etwas Mehl darunter kneten,

4.Springform fetten und mit Semmelbrösel ausstreuen.

5.Den Mürbeteig in der Backform ausrollen und den Rand hochziehen.

6.Aus dem Puddingpulver, Zucker und der Milch einen Pudding nach Packungsanleitung kochen.

7.Das Ei trennen.

8.In einer anderen Schüssel das Eigelb mit dem Schmand und Vanillezucker verrühren.

9.Eiweiß steif schlagen und unterziehen.

10.Den Pudding auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen und mit den Zewtschgen belgen.

11.Dann die Schmandcreme darüber verteilen.

12.Im vorgeheizten Backofen bei 170 ° ca. 45 Minuten backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgenkuchen mit Schmandguß“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgenkuchen mit Schmandguß“