Fleckerlkuchen

mittel-schwer
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zutaten für den Mürbteig:
Zucker 100 g
Butter oder Margarine 200 g
Mehl Typ 550 300 g
Salz 1 Prise
Zutaten für die Quarkmasse:
Quark Magerstufe 400 g
Zucker 80 g
Vanille-Zucker 1 Päckchen
Ei, oder 2 kleine Eier 1 gross
Puddingpulver "Vanillegeschmack" 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Zutaten für die Mohnfüllung:
Milch 300 g
Grieß 30 g
Salz 1 Prise
Mohnback 250 g
Zutaten für die Apfelfüllung:
Apfel Boskop 300 g
Zucker 50 g
Zitronensaft 0,5 EL
Zimt gemahlen 0,25 TL
Zutaten zum Fertigstellen:
Zwetschgenmus 200 g
heisse Aprikosenmarmelade 2 EL
sonstige Zutaten
28 er Springform, etwas
2 Spritzbeutel etwas
2 Lagen Backpapper etwas

Zubereitung

Vorbereitung:

1.400 g Quark in ein mit Küchentuch ausgelegtes Sieb geben und das Wasser ablaufen lassen. (der Quark sollte relativ trocken sein) Den Boden einer Springform (28 cm Durchmesser) mit einem Backpapier auslegen und den Springformrand darum einspannen.

Zubereitung vom Mürbeteig:

2.Zucker, Butter, Salz mit dem Knethaken der Küchenmaschine verrühren, dann das Mehl zugeben, alles zu einem glatten Teig verarbeiten, Den Teig mit der Hand zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einschlagen und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Anschließend den Mürbeteig auf ca. 4 mm dick ausrollen und in die vorbereitete Springform geben und den Rand ca. 4 cm hoch ziehen, bis zur Weiterverarbeitung kühl stellen.

Zubereitung der Quarkmasse:

3.Den abgetropften Quark, den Zucker mit dem Päckchen Vanillinzucker, dem Vanillepuddingpulver, den Eiern, (entweder 1 großes Ei, oder 2 kleine Eier) und der Prise Salz gründlich mit den Rührbesen der Küchenmaschine verrühren, in einen Spritzbeutel füllen und bis zur weiteren Verwendung beiseite stellen.

Zubereitung der Mohnfüllung:

4.Die Milch mit der Prise Salz in einem geeigneten Topf aufkochen, den Grieß hinzufügen und ca. 1 Minute unter ständigem Rühren bei reduzierter Hitze leicht köcheln lassen. Anschließend den Beutel Mohnback dazugeben und mit einem Schneebesen gründlich verrühren. Bis auf Handwärme abkühlen und die Mohnmasse ebenfalls in einen Spritzbeutel füllen und einstweilen beiseite stellen.

Zubereitung der Apfelmasse:

5.Die Äpfel schälen, achteln, das Kerngehäuse entfernen, in ca. 1,5-2 cm kleine Stückchen schneiden, in eine Schüssel geben, mit Zucker und Zimt bestreuen, den Zitronensaft darüber träufeln und durchmischen.

Fertigstellung:

6.Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen

7.Auf den Mürbeteigboden nun das Zwetschgenmus streichen.

8.Von dem Spritzbeutel mit der Quarkmasse die Spitze abschneiden, und damit am Rand des Mürbeteiges einen ca. 4 cm breiten Ring spritzen und in die Mitte vom Mürbeteig einen großen Klecks spritzen, bzw. die restliche Quarkmasse als Klecks spritzen.

9.Als zweiten Ring nun von dem Spritzbeutel mit der Mohnmasse die Spitze abschneiden, einen ca. 4 cm breiten Ring spritzen

10.Den verbleibenden Freiraum mit der Apfelmasse ausfüllen.

11.Der Kuchen wird nun im Backofen auf der 2ten Schiene von unten ca. 1 Stunde bei 180° Umluft gebacken.

12.Sollte der Kuchenrand zu dunkel werden, dann nach 30 Min. Backzeit ein Backpapier darüber legen. Wer möchte, kann die Oberfläche des Kuchens noch mit 2 EL heißer Aprikosenmarmelade bestreichen!

13.Den fertigen Kuchen sehr gut auskühlen lassen, die Springrandform ablösen und dann auf eine geeignete Kuchenplatte setzen. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleckerlkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleckerlkuchen“