Mürbeteig: BIRNEN - SCHMAND - TORTE

1 Std leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zutaten Mürbeteig:
Weizen Mehl Type 550 200 gr.
Backpulver 1 TL gestr.
Zucker extrafein 70 gr.
Bourbon-Vanillezucker -eigene Herst.- 1 EL
Butter o. Margarine, Kühlschrankkalt 100 gr.
Salz 1 Prise
Ei -Gr.M- 1 kleines
Zutaten Belag:
Williamsbirnen -ca.450g Abtropfgewicht- 1 Dose
Bourbon Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Zucker 1 EL
Birnensaft -von der Konserve- 0,5 Liter
Zimtpulver 0,5 TL gestr.
Salz 1 Prise
Birnenbrand 2 EL
Zutaten Schmandguss:
Bio - Eier Größe M 3 Stk.
Zucker extrafein 60 gr.
Creme Schmand 1 Becher
Salz 1 Prise

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Die Birnenkonserve öffnen und den Inhalt in ein Sieb geben ... den Saft dabei auffangen.

Mürbeteig:

2.Mehl mit Backpulver mischen und auf die Arbeitsfläche sieben. In die Mitte eine Mulde drücken. Dort hinein: Zucker, Vanillezucker, Salz und das Ei geben ... mit einer Gabel verrühren. Obenauf die Butter (Margarine) in Flöckchen setzen und mit den Händen zügig zu einem Teig verkneten. Den fertigen Teig in Frischhaltefolie schlagen und im Kühlschrank 1/2 Std. ruhen lassen.

Belag:

3.In der Zwischenzeit den Birnensaft evtl. mit Wasser auf 1/2 ltr. auffüllen. Prise Salz zugeben und das Zimtpulver unterrühren. Puddingpulver mit Zucker vermischen und mit 4-5 EL Birnenwasser anrühren. Den restlichen Saft in einen Kochtopf geben.

4.Die abgetopften Birnenhälften in Scheiben schneiden. Die Springform mit Backpapier auskleiden und den Rand leicht fetten. Den Backofen auf 160° Umluft (180° O/U-Hitze) vorheizen.

5.Den Mürbeteig aus der Kühlung nehmen ... mit einer Teigrolle ausrollen und in die Form geben. Dabei einen ca. 4cm hohen Rand formen. Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen. Die Birnenscheiben auf dem Boden gleichmäßig verteilen.

6.Birnensaft zum Kochen bringen und das Puddingpulver einrühren. 1-2 Min. kochen lassen. Birnenbrand einrühren. Den Pudding über die Birnenscheiben füllen. Die Form auf der mittleren Schiene in den Backofen geben und 35 Min. backen.

Schmandguss:

7.Während der Backzeit die Eier trennen. Die 3 Eigelb, 1 Prise Salz und den Schmand miteinander cremig rühren. Das Eiweiß zu steifem Schnee aufschlagen ... dabei den Zucker einrieseln lassen. Schmand mit einem Rührlöffel unter das Eiweiß heben.

8.Nach 35 Min. Backzeit den Kuchen aus dem Ofen ziehen ... den Schmandguss auf den Pudding gleiten lassen und glattstreichen. In 20 Min. zu Ende backen lassen. Danach den Ofen austellen und den Kuchen noch 5 - 10 Min. bei geöffneter Tür darin stehen lassen.

9.Danach den Kuchen herausnehmen ... auf einem Kuchengitter abstellen. Mit einem scharfen Messer den Rand lösen und entfernen. Den Kuchen ganz auskühlen lassen. Vor dem Anschneiden evtl. mit Puderzucker dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mürbeteig: BIRNEN - SCHMAND - TORTE“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mürbeteig: BIRNEN - SCHMAND - TORTE“