Heidelbeer-Pudding-Kuchen

Rezept: Heidelbeer-Pudding-Kuchen
Turbo-Kuchen
75
Turbo-Kuchen
01:00
13
8682
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für ca. 8 Stücke:
1 Packung, 270 g
frischer Blätterteig für Strudel und Kleingebäck, auf Backpapier ausgerollt, 42 x 24 cm; Kühlregal
1 Päckchen
Puddingpulver "Vanille-Geschmack", zum Kochen
40 g
Zucker
250 ml
Milch
150 g
Schlagsahne
100 g
Heidelbeeren, frisch oder tiefgekühlt
3 EL
gemahlene Mandeln
70 g
Cantuccini
Puderzucker zum Bestäuben
Trockenerbsen zum Blindbacken
Frischhaltefolie und Backpapier
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.04.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
891 (213)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
19,4 g
Fett
13,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Heidelbeer-Pudding-Kuchen

ZUBEREITUNG
Heidelbeer-Pudding-Kuchen

1
Blätterteig etwa 10 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen und ruhen lassen. Puddingpulver und Zucker mischen, mit 6 EL Milch glatt rühren. Übrige Milch und Schlagsahne aufkochen, angerührtes Puddingpulver einrühren und etwa 1 Minute kochen. Von der Herdplattte nehmen, in eine Schüssel füllen und mit Frischhaltefolie direkt auf der Oberfläche bedecken. Abkühlen lassen.
2
Blätterteig entrollen, evtl. etwas breiter ausrollen und einen Kreis (ca. 25 cm Ø) ausstechen. Eine Springform (20 cm Ø) am Boden einfetten und damit auslegen, Rand dabei andrücken. Teig mit Backpapier belegen und Trockenerbsen zum Blindbacken einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Umluft: 175° C) ca. 20 Minuten backen. Backpapier und Trockenerbsen entfernen und weitere ca. 5 Minuten bei gleicher Temperatur backen. Herausnehmen und etwa 10 Minuten abkühlen lassen, aus der Form lösen und auskühlen lassen.
3
Heidelbeeren abbrausen und auf einem Sieb abtropfen lassen (TK-Ware etwas antauen lassen). Tortenboden mit den Mandeln bestreuen. Pudding auf den Tortenboden verteilen und glatt streichen. Heidelbeeren darauf verteilen. Cantuccini zerbröseln und darüberstreuen. Mit Puderzucker bestäuben.
4
Tipp: Schmeckt auch mit Schokopudding und einer Beerenmischung.

KOMMENTARE
Heidelbeer-Pudding-Kuchen

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
meine lieblingsfrucht aus einem leckeren kuchen, das mag ich. glg christine
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Mmmhh das ist was Köstliches damit hast du mein geschmack getroffen
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
schnell gemacht und sicher schnell verputzt :))) LG Edelgard
Benutzerbild von Miez
   Miez
... für uns Naschkatzen bitte je ein Stück(chen) zum Sofort-Genuss für „Samtpfötchen" - lecker gemacht, findet Miez
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Leckere Idee.... dafür gibts 5 ***** LG Gabi

Um das Rezept "Heidelbeer-Pudding-Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung