Birnen-Streusel-Puddingkuchen

1 Std 20 Min leicht
( 77 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Teig
Eier 3 Stück
Zucker 200 Gramm
Milch 80 ml
Birnenbrand 20 ml
Mehl 300 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Füllung
Vanillepuddingpulver 2 Päckchen
Milch 1 Liter
Birnen frisch, halt je nach Größe 6 Stück
Streusel
Mehl 300 Gramm
Zucker 180 Gramm
Butter 180 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1021 (244)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
38,8 g
Fett
7,6 g

Zubereitung

1.Teig: Eier, Zucker und Milch in eine Schüssel geben und die Zutaten schaumig rühren. Mehl und Backpulver hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Am schluß den Birnenschnaps unterrühren.

2.Füllung: Aus den Zutaten einen Vanillepuding kochen und den fertigen Pudding erkalten lassen. Ich hatte ihn schon am Vorabend gemacht und über Nacht ihn den Kühlschrank gestellt. Die Birnen schälen, entkernen und in Scheiben schneiden.

3.Streusel: Alle Zutaten zu Streuseln verarbeiten.

4.Den Teig auf einem gefetteten Backblech gleichmässig verteilen. Auf den Teig den Pudding streichen. Die Birnenscheiben auf dem Pudding verteilen und die Streusel am Schluss darüber legen.

5.Den Kuchen in den auf 180 Grad (Ober/Unterhitze) vorgeheizten E-Ofen schieben und 45-50 min backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Birnen-Streusel-Puddingkuchen“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 77 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Birnen-Streusel-Puddingkuchen“