Vanillepudding-Kuchen mit Streuseln

1 Std 25 Min leicht
( 84 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Füllung
Milch 1 Liter
Bourbon-Vanillepuddingpulver 2 Päckchen
Vanilleschote (nur das Mark) 1 Stück
Zucker 4 EL
Hefeteig
Hefe frisch 30 Gramm
Milch lauwarm 200 ml
Butter 75 Gramm
Zucker 75 Gramm
Ei 1 Stück
Mehl 500 Gramm
Meersalz fein 0,5 Teelöffel
Streusel
Mehl 500 Gramm
Zucker 250 Gramm
Butter 250 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1151 (275)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
40,8 g
Fett
10,0 g

Zubereitung

1.Füllung: aus den Zutaten einen Vanillepuding kochen und erkalten lassen.

2.Hefeteig: Mehl, Zucker und Salz in eine Schüssel sieben. Die Milch leicht erwärmen, Butter und Hefe darin auflösen.

3.Die Milchmischung und das Ei zum Mehl geben und daraus einen glatten Teig kneten. Den Teig 3 Stunden abgedeckt bei Zimmertemperatur gehen lassen.

4.Streusel: Alle Zutaten zu Streuseln verarbeiten.

5.Den Hefeteig nochmals kräftig durchkneten und auf einem gefetteten Backblech ausrollen.

6.Den erkalteten Vanillepudding gleichmässig darauf verteilen. Über den Vanillepudding die Streusel verteilen.

7.Den Kuchen im E-Ofen (Ober/Unterhitze), 175 Grad, 2 Schiene von unten ca. 55 min backen. Wir mögen den Boden dunkel, wer ihn hell mag, der sollte etwas kürzer backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vanillepudding-Kuchen mit Streuseln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 84 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vanillepudding-Kuchen mit Streuseln“