einfacher Pudding-Streusel-Kuchen

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Hefeteig
Mehl 500 gr.
Butter 50 gr.
Ei 1
Milch 250 ml
Hefe frisch 1 würfel
Zucker 1,5 EL
Salz 0,5 TL
Streusel
Mehl 375 gr.
Zucker 180 gr.
Butter 225 gr.
Speisestärke 50 gr.
Bakpulver 0,5 TL
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Zucker 2 EL
Milch 500 ml

Zubereitung

Hefeteig

1.Die Milch mit der Butter lauwarm erwärmen. Anschließend das verquirlte Ei unterrühren und die Hefe hinein bröckeln. Das ganze etwa 10 - 15 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.

2.Das Mehl, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und die Milch-Ei-Hefe-Mischung hinzu fügen. Mit dem Knethaken der Küchenmaschine alles zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen. Er sollte auf das doppelte Volumen aufgehen.

3.Nach dem Gehen den Teig kräftig durchkneten, ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen. Nochmals gehen lassen. Auch hierbei sollte er deutlich aufgehen.

4.In der Zwischenzeit den Pudding nach Packungsangabe zubereiten und bei Seite stellen.

5.Für die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken zu Streuseln verarbeiten.

6.Den Pudding auf dem Hefeteig verteilen, die Streusel darüber geben und den Kuchen im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen ca. 25 Min. backen.

Auch lecker

Kommentare zu „einfacher Pudding-Streusel-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„einfacher Pudding-Streusel-Kuchen“