Mohnkuchen mit Mandarinen

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Füllung
Puddingpulver Vanille 1 Päckchen
Milch 375 ml
Mandarinen 1 Dose
Mohnback 250 g
Ei 1
Teig
Butter 150 g
Mehl 250 g
Zucker 125 g
Vanillezucker 1 Päckchen
abgeriebene Schale einer Zitrone 0,5
Guss
Puderzucker 50 g
Zitronensaft frisch gepresst 2 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1422 (340)
Eiweiß
8,2 g
Kohlenhydrate
32,1 g
Fett
19,9 g

Zubereitung

Pudding

1.Das Puddingpulver mit 50 g Milch anrühren.

2.Die restliche Milch aufkochen, vom Herd nehmen, das angerührte Puddingpulver einrühren und etwa 1 Minute köchlen lassen. Abkühlen lassen, dabei hufiger umrühren.

3.Backofen auf 175° Umluft vorheizen.

4.Die Butter schmelzen lassen und etwas abkühlen lassen.

5.Das Ei trennen, das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und erstmal kalt stellen.

6.Mehl mit Zucker, geschmolzener Butter , Vanillezucker, Zitronenschale und dem Eigelb mit dem Knethaken der Küchenmaschine zu Streuseln verarbeiten.

7.Eine 26er Springform ausfetten und mit 2/3 der Streusel als Boden andrücken. Die restlichen Streusel beiseite stellen.

8.Die Mohnfüllung unter den Puddingrühren. Mandarinen und Eiweiß unterheben. Die Masse auf den Boden verteilen und glatt streichen. Mit den restlichen Streuseln bestreuen.

9.Ein Backblech mit Backpaier belegen und die Form darauf stellen. Im vorgeheizten Ofen etwa 1 Stunde backen.

10.Herausnehmen und auskühlen lassen.

11.Aus Puderzucker und Zitronensaft einen Guss herstellen und den Kuchen damit verzieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Mohnkuchen mit Mandarinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mohnkuchen mit Mandarinen“