Grießpuddingkuchen mit Schmand

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Hefeteig
Dinkel Mehl 500 gr.
Trockenhefe 1 Päckchen
Zucker 7 EL
Butter 50 gr
Ei 1
Zitronenschale gerieben 1 EL
Salz 1 Prise
Milch lauwarm 250 ml
Erste Schicht Grieß
Milch und 125 g Hatweizengrieß 1 Liter
Zucker 100 gr.
Eier Freiland 4 Stück
Zweite Schicht Vanillepudding
Milch 125 ml
Zucker 100 gr.
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Milch 375 ml
Schmandschicht
Schmand 500 gr.
Eier Freiland 2 Stück
Zucker 3 EL

Zubereitung

Hefeteig

1.Milch erwärmen,Butter warm, Mehl ,Zucker,Salz,Ei und Zitronenschale alles zu einem Hefeteig verkneten, und ca 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Grießschicht

2.Die Milch mit dem Zucker aufkochen, den Grieß einrühren und 10 Minuten Quellen lassen. Ab und zu umrühren.Und etwas auskühlen lassen.

3.Die Eier in Eigelb und Eiweiß trennen.

Vanillepuddingschicht

4.125 ml Milch und etwas von dem Zucker mit dem Puddingpulver vermengen.

5.Die restliche Milch mit Zucker zum kochen bringen,vom Herd nehmen Und das Puddinggemisch einrühren,einmal aufkochen fertig.

6.Jetzt den Pudding mit dem Grieß vermengen.Das Eigelb untermischen.Eiweiß steif schlagen, und ebenfalls unterheben.

7.Das Backblech gut einfetten.Den gegangenen Hefeteig mit der Hand einmal durchkneten, Auf dem Backblech ausrollen, einen kleinen Rand hochziehen.

8.Das Puddinggrießgemisch drauf verteilen.

9.Backofen auf Umluft 180C vorheizen

Schmandschicht

10.Eiweiß steif schlagen.

11.Eigelb mit Schmand und 3 Eßlöffel Zucker verrühren.

12.Eiweiß unterheben, und ebenfalls auf dem Kuchen verteilen.Als letzte Schicht.

13.Ab in den Backofen für ca.50 Minuten, je nach Ofen.Notfalls den Kuchen abdecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grießpuddingkuchen mit Schmand“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grießpuddingkuchen mit Schmand“