Süßspeise: Grieß-Vanillepudding-Auflauf

20 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Milch 500 ml
Weichweizengrieß 80 g
Vanillepuddingpulver 1 Packung
Zucker 3 EL
Eier 3 Stk.
Salz 1 Prise
Schattenmorellen oder anderes Obst, z. B. Himbeeren 0,5 glas
gehobelte Mandelblättchen 50 g
Vanillinzucker 1 Packung
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
444 (106)
Eiweiß
4,9 g
Kohlenhydrate
6,2 g
Fett
6,9 g

Zubereitung

1.450 ml Milch und Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Sobald die Milch zu kochen anfängt, Herd ausschalten, Grieß einrühren.

2.50 ml Milch mit dem Zucker und Puddingpulver verrühren und unter den Grieß heben. Einmal kräftig verrühren und die Grießmischung unter gelegentlichem Rühren quellen und abkühlen lassen.

3.In der Zwischenzeit die Eier trennen, Eiweiß steif schlagen, Eigelb schaumig rühren. Eigelb unter den Grießbrei rühren, dann Eiweiß vorsichtig unterheben.

4.Masse in eine gefettete Auflaufform füllen, glatt streichen und die vorher abgetropften Kirschen darauf verteilen und etwas eindrücken. Mandelblättchen mit Vanillinzucker vermischen und obendrauf streuen. Das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Umluft 160 Grad) ca. 30-45 Minuten backen.

5.Man kann das Vanille-Puddingpulver auch durch Schokoladen-Puddingpulver ersetzen und den fertigen Auflauf mit geraspelter Schokolade bestreuen. Dann am besten die Mandelblättchen weglassen. Beim Obst kann man auch flexibel sein, Menge ca. 200 g.

Auch lecker

Kommentare zu „Süßspeise: Grieß-Vanillepudding-Auflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süßspeise: Grieß-Vanillepudding-Auflauf“