Kleiner Käsekuchen mit Eierschecke ...

45 Min leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Butter 40 Gramm
Milch 250 Milliliter
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Zucker 3 Esslöffel
Eier 2
Zucker 75 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Zitrone frisch 0,5
Citroback 1 Teelöffel
Quark 400 Gramm
Grieß 40 Gramm
Speisestärke 20 Gramm
Backpulver 1 Teelöffel (gestrichen)
Semmelbrösel etwas
Butter 125 Gramm
Eier 3
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Butter in einem Topf zerlassen und abkühlen lassen. Von der Milch etwas wegnehmen und das Puddingpulver darin einrühren. Restliche Milch mit Zucker zum Kochen bringen. Angerührtes Puddingpulver einrühren. Unter Rühren kurz aufkochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

2.Eier mit Zucker, Vanillezucker und Salz verrühren. Zitrone auspressen. Quark, Zitronensaft und -aroma unter die Eimasse rühren. Mit Grieß, Speisestärke und Backpulver verrühren. Zuletzt die Butter unterrühren.

3.Eine kleine Springform fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Quarkmasse hineinfüllen.

4.Butter zu dem Pudding geben und verrühren. Eier trennen. Eigelb unter den Pudding rühren. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Unter den Pudding heben. Die Masse auf der Quarkmasse verteilen und glatt streichen.

5.Kuchen im Backofen bei 175 Grad ca. 45 bis 50 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Aus der Form lösen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kleiner Käsekuchen mit Eierschecke ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kleiner Käsekuchen mit Eierschecke ...“